Gesicht

Küssaburg oder Küssaberg ?

Immer wieder kommt es zur Verwirrung zwischen "Küssaburg" und "Küssaberg". Wie heisst die Ortschaft am Rhein? Wo ist der Küssaberg? Wie heisst die Burg auf dem Berg?

Küssaberg:

Im Jahr 1973 wurden die sechs Gemeinden "Dangstetten", "Ettikon", "Kadelburg", "Küssnach", "Reckingen" und "Rheinheim" zur Gemeinde "Küssaberg" zusammengeschlossen. Die Ortschaft "Bechtersbohl" wurde am 1. Januar 1975 in die Gemeinde "Küssaberg" eingegliedert.
Die sieben Gemeinden verteilen sich auf einer Gesamtgrösse von 2620 ha. Wenn man eine Adresse in "Küssaberg" sucht, dann ist es sehr hilfreich den genauen Ortsteil zu kennen.

Küssaburg:

Die Küssaburg ist die Burg(-ruine) auf dem 634m hohen Berg.

Die Küssaburg findet sich in etlichen Logos von Küssaberger Vereinen und auch im Wappen der Gemeinde Küssaberg. Die Küssaburg ist sogar als Kunstwerk im Strassenkreisel in Rheinheim symbolisiert.

joomla template